Verabschiedung der 4. Klassen

Am Freitag, den 24.07.2020 feierten wir den Abschied der Viertklässler. Ein besonderes Schuljahr erforderte natürlich auch besondere Maßnahmen. Statt wie sonst üblich eine große Aufführung in der Turnhalle mit großer Bühne und den Eltern musste die Feier nach draußen verlegt werden und die Personenanzahl begrenzt werden. Nach einem Abschlussgottesdienst für die katholischen und evangelischen Kinder trafen sich alle Viertklässler auf dem Hartplatz auf dem Pausenhof. Zunächst gab es noch ein Klassenfoto mit Maske und Sicherheitsabstand, danach versammelten sich alle zur letzten Ansprache von Frau Hartmann. Auch die ausscheidenden Elternbeiräte wurden von ihr und Frau Schneider verabschiedet. Dann war es so weit. Im Klassenverband bekamen die Schüler und Schülerinnen ihr Zeugnis überreicht. Als Abschiedsgeschenk gab es statt einer Blume dieses Schuljahr eine kleine Bastelei von Frau Sellmayer-Ferstl. Eine besondere Überraschung war der Abschieds-Bogen, der von den Klassenlehrerinnen geschmückt wurde. Jeder Schüler durfte zum Abschluss der kleinen Feier hindurchschreiten und die Grundschulzeit symbolisch hinter sich lassen. Natürlich wurde das auf einem Foto festgehalten. Wir wünschen all unseren Viertklässlern schöne und erholsame Sommerferien und einen tollen Start an der weiterführenden Schule!